Die wichtigsten Regeln für die Durchführung von und Teilnahme an Seminaren (gemäß Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg in Kraft seit 15.10.2021):

Das Land Baden-Württemberg hat ein dreistufiges Warnsystem eingeführt: es wird zwischen Basisstufe, Warnstufe und Alarmstufe unterschieden.

Aktuell befinden wir uns in der Basisstufe, in der gilt:

  • 3G-Nachweispflicht
  • Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Ausnahme: In Seminaren mit ausschließlich immunisierten Personen (2G-Optionsmodell), wenn der Abstand von 1,50m eingehalten werden kann.
  • Einhaltung von Hygieneregeln, Mindestabstand und des jeweils hauseigenen Hygieneplans

In der Warnstufe müssen nicht-immunisierte Personen zur Teilnahme an Seminaren einen negativen PCR-Test vorweisen. In der Alarmstufe gilt für Seminare im Innenraum die 2G-Regelung.

Sie werden immer vor Seminarbeginn aktuell informiert.

ist ein gemeinsames Angebot der Volkshochschulen Heilbronn, Neckarsulm und Unterland. Das offene Seminarprogramm im Bereich der beruflichen Weiterbildung richtet sich an Unternehmen und Beschäftigte aus Industrie, Handwerk, Handel, Dienstleistung und Verwaltung.

Mehr erfahren

Volkshochschule Heilbronn

Kirchbrunnenstraße 12
74072 Heilbronn
 07131 9965-0
 07131 9965-65
 info@vhs-heilbronn.de
 www.vhs-heilbronn.de

Volkshochschule Neckarsulm

Seestraße 15
74172 Neckarsulm
 07132 35-370
 07132 35-374
 vhs@neckarsulm.de
 www.vhs-neckarsulm.de

Volkshochschule Unterland

Allee 40
74072 Heilbronn
 07131 5940-0
 07131 5940-199
 business@vhs-unterland.de
 www.vhs-unterland.de